Abstrakte Bilder mit Strukturpaste – Anleitung zum selbst Malen

Anleitung abstrakte Bilder mit Strukturpaste
Mit Strukturpaste kannst du ganz einfach tolle abstrakte Acrylbilder gestalten. Strukturpaste lädt zum Experimentieren ein. Mit etwas Übung lassen sich schon nach kurzer Zeit wunderschöne Ergebnisse erzielen. Und es muss ja nicht immer gleich ein großformatiges Kunstwerk auf Leinwand sein…

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du auf Papier mit Strukturpaste und Acrylfarbe, einfache abstrakte Bilder gestalten kannst. 😊

Abstraktes Acrylbild mit relifartiger Struktur fertig bemalt

Abstraktes Acrylbild mit relifartiger Struktur fertig bemalt

Materialübersicht

Folgende Materialien habe ich für diese Malübung verwendet:

[* = Provisions-Links/Affiliate-Links/Werbe-Links]


Anleitung: Abstrakte Bilder mit Strukturpaste

1. Acrylmalblock oder Papier aufspannen?

Meistens verwende ich zum Malen auf Papier einen Acrylmalblock* mit geleimten Kanten. Durch die verleimten Kanten wellt sich das Papier nicht, wenn es feucht wird.

Dieses Mal wollte ich zwei Bilder parallel gestalten, daher habe ich zwei Seiten Papier vom Acrylmalblock getrennt und diese dann auf eine Holzplatte aufgespannt. Hierzu habe ich das Papier oben und unten mit Malerkrepp* auf dem Holzbrett befestigt. Das hat bei diesem Papier wunderbar funktioniert. Das Papier hat sich nicht gewellt.

2. Oberfläche mit Leichtstrukturpaste gestalten

Als nächstes habe ich die Leichtstrukturpaste* mit einem Malmesser* auf das Acrylmalpapier aufgetragen und verschiedene Strukturen mithilfe von einem Zahnspachtel* und Kammbruchstücken gestaltet.

Reliefartige Struktur mit Zahnspachtel erzeugen

Reliefartige Struktur mit Zahnspachtel erzeugen

Über das Gestalten von Oberflächen mit Strukturmittel habe ich einen eigenen Beitrag geschrieben: Reliefartige Oberflächen erzeugen mit Leichtstrukturpaste. Hier kannst du dich von den unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren lassen. 🙂

Acrylbilder mit Struktur aufgespannt auf Holz

Acrylbilder mit Struktur aufgespannt auf Holz

Wichtig: Die Strukturpaste sollte gut durchgetrocken sein, bevor sie mit Acrylfarbe bemalt wird.

3. Struktur mit Acrylfarbe bemalen

Nachdem die Strukturpaste gut durchgetrocknet war, habe ich mit dem Bemalen begonnen. Hierfür habe ich die Oberflächen zuerst komplett mit einer hellen Farbschicht bedeckt.

Tipp: Am besten von hell nach dunkel malen.

Anschließend habe ich weitere Farben schichtweise aufgetragen. Wenn ich wollte, dass sich Farben mischen, dann konnte die vorherige aufgetragene Farbschicht noch feucht sein. Wenn Farben sich nicht vermischen sollten, dann habe ich gewartet, bis die Farbschicht gut getrocknet war.

In den folgenden Abbildungen siehst du, wie sich die beiden Bilder Schritt-für-Schritt entwickelt haben.

Bild 1:

Abstraktes Bild mit Strukturpaste Schritt-für-Schritt bemalen

Abstraktes Bild mit Strukturpaste Schritt-für-Schritt bemalen

Bild 2:

Abstraktes Bild mit Strukturpaste Schritt-für-Schritt bemalen

Abstraktes Bild mit Strukturpaste Schritt-für-Schritt bemalen

Die Farbe habe ich entweder mit dem Pinsel aufgetragen oder mithilfe einer Farbwalze* aufgetupft.

Bemalen der strukturierten Oberfläche mit Pinsel und Acrylfarbe

Bemalen der strukturierten Oberfläche mit Pinsel und Acrylfarbe

Betupfen der reliefartigen kreisförmigen Struktur mit blauer Acrylfarbe

Betupfen der reliefartigen kreisförmigen Struktur mit blauer Acrylfarbe

Mein Arbeitsplatz

Mein Arbeitsplatz

Tipp:
Eine Eigenschaft von Acrylfarbe ist, dass sie schnell trocknet. Sollte es dir dennoch nicht schnell genug gehen, kannst du mit einem Föhn nachhelfen.

4. Das Finish

Zum Abschluss habe ich weiße Acrylfarbe auf die gesamte Oberfläche, mithilfe der Farbwalze, aufgetupft.

Abstraktes Acrylbild mit relifartiger Struktur fertig bemalt

Abstraktes Acrylbild mit relifartiger Struktur fertig bemalt


Tipps zum Umgang mit Pinsel und Acrylfarbe

Umgang mit Pinseln und Farbwalze

Bei diesen Bildern habe ich des Öfteren zwischen den Farbtönen gewechselt und musste somit häufig meine Pinsel und Farbwalzen säubern. Da Acrylfarbe schnell trocknet und nach dem Trocknen wasserunlöslich ist, war es wichtig, die Malutensilien rechtzeitig auszuwaschen.

Bevor ich die Pinsel in meinem Wasserbehälter auswasche, streife ich die Farbreste mit einem Küchentuch aus den Haaren. Somit hält sich das Wasser länger sauber. Damit die Haare nicht im Wasser stehen, klemme ich die Pinsel in einen Pinselwascher*.

Pinsel im Pinselwascher

Pinsel im Pinselwascher

Tipp: Sollte dir doch mal Farbe eintrocknen, dann kannst du deine Pinsel mit Pinselreiniger* reinigen. Wie das geht, erfährst du in meinem Blogbeitag: Pinsel reinigen mit Pinselreiniger.

Umgang mit Acrylfarbe

Die Farben habe ich in alten Bechern angemischt. Meist war nach dem ersten Farbauftrag Farbe übrig, die ich zu einem späteren Zeitpunkt gebrauchen konnte. Daher habe ich die Farbtöpfe mit Frischhaltefolie und einem Gummi abgedeckt. Somit ist die Acrylfarbe langsamer getrocknet und ich konnte sie noch mal verwenden.

Acrylfarbe im Becher abgedeckt mit Folie

Acrylfarbe im Becher abgedeckt mit Folie

Tipp: Über die Eigenschaften, Vorteile und Nachteile von Acrylfarbe habe ich einen eigenen Beitrag geschrieben: Acrylfarbe – Eigenschaften, Vorteile & Nachteile.

Abstrakte Acrylbilder mit Struktur Schritt-für-Schritt Anleitung

Abstrakte Acrylbilder mit Struktur Schritt-für-Schritt Anleitung

Wie gefallen dir die abstrakten Bilder mit Strukturpaste?

Wie hat dir diese Anleitung gefallen? Malst du auch abstrakte Bilder und hast du die Oberflächengestaltung mit Strukturpaste schon ausprobiert? Schreib mir einen Kommentar mit deinen Erfahrungen oder Fragen. Ich freue mich. 😊

Deine Jeanine
Mein Herz sagt Kunst, was sagt Deins?

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn mit deinen Freunden:

* = Provisions-Links/Affiliate-Links/Werbe-Links
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provisions-Links, auch Partner-Links oder Affiliate-Links genannt. Wenn du auf diesen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.


Folgende Beiträge könnten dir gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.