Decopatch Giraffe – Ruckzuck ein neuer Look

Decopatch Giraffe - Ruckzuck ein neuer Look

In diese Giraffe aus Holz bin ich ein kleines bisschen verliebt. Sie hat eine Höhe von 47 Zentimeter. Entdeckt habe ich sie auf einem Flohmarkt – natürlich noch ohne Decopatch Beklebung. Für zwei Euro gehörte sie mir und das Kreativ-Projekt Decopatch Giraffe war geboren.

Mein Plan war die Giraffe mit Acrylfarbe bunt zu bemalen. Das Ergebnis vom ersten Farbanstrich gefiel mir überhaupt nicht. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon meine ersten Erfahrungen mit der Kreativtechnik Decopatch gesammelt. Alle Gegenstände die ich bisher mit Decopatch-Papier beklebt hatte, wie zum Beispiel ein Kerzenständer, haben mir gut gefallen. Ich beschloss die Giraffe noch einmal weiß zu grundieren und von vorne zu beginnen. Zum Glück, denn diese Decopatch Giraffe ist mein absolutes Lieblingsstück.

In diesem Beitrag erzähle ich dir, wie ich die Giraffe mit der Decopatch Klebetechnik umgestaltet habe.


Materialien:
Folgende Materialien und Werkzeuge habe ich für dieses Decopatch-Projekt verwendet:

  • Holzgiraffe Höhe: 47 cm (vom Flohmarkt)
  • Decopatch Papier mit gleichem Muster in den Farben: Gelb, Türkis, Rot und Hellgrün
  • Decopatch Kleberlack
  • Schere
  • Flachpinsel mit Kunststoffhaaren
  • Holzlack (vom Baumarkt)
  • Velour in schwarz, selbstklebend (vom Baumarkt)
Für diese Giraffe habe ich für die Lackierung Holzlack vom Baumarkt verwendet. Es gibt von Decopatch auch extra Klarlack in verschiedenen Varianten. Diesen habe ich selbst noch nicht ausprobiert.

Decopatch Giraffe gestalten – So entstand der neue Look:

Holzgiraffe weiß grundieren

Als erstes habe ich die Giraffe mit weißem Acrylspray grundiert. Damit die Farbe fast ausschließlich auf der Giraffe landet, habe ich sie zur Grundierung in einen Karton aus Pappe gestellt. Während dem Sprühen mit Acrylspray setze ich immer einen Mundschutz auf. Den Sprühvorgang habe ich solange wiederholt, bis die Oberfläche der Giraffe von allen Seiten einheitlich weiß war.

Holzgiraffe weiß grundiert

Holzgiraffe weiß grundiert


Decopatch Papier vorbereiten

Als nächstes habe ich das Decopatch Papier kleine Stücke gerissen und geschnitten. Für die den Kopf, habe ich die Schnipsel besonders klein geschnitten. Für die geraden Abschlüsse habe ich das Papier extra zugeschnitten.

Decopatch Papier in Schnipsel gerissen sowie Kleberlack mit Flachpinsel

Decopatch Papier in Schnipsel gerissen sowie Kleberlack mit Flachpinsel


Decopatch Papier aufkleben

Anschließend habe ich nach und nach die Decopatch Papierschnipsel auf die einzelnen Bereiche überlappend auf die Oberfläche geklebt. Hierzu habe ich speziellen Decopatch Kleberlack verwendet. Zum Aufkleben der Schnipsel habe ich einen Pinsel oder die Finger verwendet.

Giraffenkopf mit gelben Decopatch Papier beklebt

Giraffenkopf mit gelben Decopatch Papier beklebt

Giraffenkörper mit rotem Decopatch Papier beklebt

Giraffenkörper mit rotem Decopatch Papier beklebt

Sockel mit blauem Decopatch Papier beklebt

Sockel mit blauem Decopatch Papier beklebt


Lackierung für Glanz und Schutz

Nachdem die komplette Oberfläche mit Decopatch Papier beklebt und der Kleberlack gut durchgetrocknet war, habe ich die Giraffe mit farblos glänzendem Holzlack lackiert. Die Oberfläche erhält damit einen edlen Glanz wird geschützt vor Schmutz und Kratzern geschützt.


Selbstklebender Velour für die Sockel Unterseite

Zum Schluss habe ich für die Unterseite des Sockels den selbstklebenden Velour viereckig mit einer Schere zugeschnitten und aufgeklebt.

Sockel der Giraffe von unten mit Velour beklebt

Sockel der Giraffe von unten mit Velour beklebt

Du willst mehr über die Klebetechnik Decopatch erfahren? Alle meine Erfahrungen, die ich bei meinen Decopatch Kreativprojekten gesammelt habe und weiter sammle, fasse ich in meiner Decopatch Anleitung zusammen.


Decopatch Giraffe – Die Herausforderung

Bei diesem Decopatch Projekt war die besondere Herausforderung die richtige Farb- und Musterwahl beim Papier zu treffen und diese dann harmonisch auf der Giraffe anzuordnen.

Außerdem mussten die Kanten, an denen zwei Farben zusammentreffen, sauer geklebt sein und eine gerade Linien ergeben. Um die einzelnen Farbbereiche sauber abzugrenzen war es hilfreich diese vorher mit einem Bleistift auf die Giraffe zu malen.

Des Weiteren war es wichtig, dass die Konturen vom Gesicht nach dem Bekleben mit dem Papier immer noch gut erkennbar sein sollten. Hierfür habe ich das Papier mit den Fingern aufgeklebt und die Konturen sofort ausgestrichen.

Decopatch Giraffe von allen Seiten

Decopatch Giraffe von allen Seiten


Decopatch – Die Kreativtechnik für Selbermacher

Mit Decopatch lassen sich nicht nur Gegenstände aus Holz, sondern auch viele andere Materialien bekleben. In Bastelläden gibt es verschiedene Figuren aus Pappmache oder Holz zu kaufen. Ich finde es besonders spannend aus alten Gegenständen und Figuren etwas einzigartiges mit neuem Look zu zaubern. Das macht den besonderen Reiz von Decopatch aus. Es ist total spannend zu beobachten wie Schnipsel für Schnipsel der Gegenstand zum neuen Leben erwacht.

Deine Jeanine

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn mit deinen Freunden:

Lust auf weitere Decopatch Inspirationen?

Wenn dir die Decopatch Giraffe gefällt, dann sind folgende Decopatch Ideen vielleicht auch was für dich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.