Wenn Vögel Mützen tragen – Magnete basteln für Weihnachten

DIY Magnete basteln für Weihnachten

Der zweite Advent steht vor der Tür und es war höchste Zeit Magnete für Weihnachten zu basteln. Rechtzeitig habe ich diese niedlichen Motivsticker mit Vögelchen gefunden und musste sie gleich mitnehmen, um Deko-Magnete aus ihnen zu basteln.

Die Vogel-Aufkleber sind circa 1,5 mal 1,5 Zentimeter groß. Ein einzelner Vogel ist als Motiv für einen Magneten zu klein, daher habe ich gleich zwei von ihnen nebeneinander platziert. Es sieht jetzt so aus, als würden sie miteinander kommunizieren. Mal überreicht der eine Vogel dem anderen ein Geschenk. Mal schauen sie sich an. Mal schaut der eine Vogel weg. Mal hat einer einen Schal um, Kopfhörer auf oder eine Mütze auf dem Kopf. Einfach nur süß.

Drei Magnete mit Weihnachtsmotiv Vögel

Drei Magnete für Weihnachten


Weihnachts-Magnete basteln

Materialübersicht

Folgende Bastelmaterialien und Werkzeuge benötigst du zum Basteln der Deko-Magneten:

  • Malkarton 4 x 4 cm
  • Acrylfarbe in Altweiss für den Hintergrund
  • Acrylfarbe in Oxidbraun hell für die Verzierung
  • Permanent Marker in Rot für die Verzierung
  • Motivsticker mit weihnachtlichen Vögelchen
  • Selbstklebende Magnetfolie
  • Kleberlack (zum Beispiel Serviettenkleber)
  • Pinsel mit Kunststoffhaaren
  • Gitter um den Malkarton zum Trocknen darauf zu legen
Drei do-it-yourself Magnete mit Weihnachtsmotiv Vögel

Vögel mit Weihnachtsmützen und Geweih

Schritt für Schritt Magnete Bastelanleitung:

Hier folgt eine kurze Übersicht der einzelnen Bastelschritte. Eine ausführliche Anleitung findest du im Beitrag: Magnete basteln aus Malkarton und Motivsticker.

  1. Bemale die Vorderseite vom Malkarton und die Ränder mit Acrylfarbe in Altweiss.
  2. Male die geschwungene Verzierung mit Acrylfarbe in Oxidbraun hell auf.
  3. Male die rote Linie mit einen Permanent Marker oder mit Acrylfarbe auf.
  4. Bestreiche die Vorderseite und die Ränder mit Kleberlack (zum Beispiel: Servietten-Kleber und -Lack).
  5. Klebe die Vogel-Aufkleber auf die Vorderseite, solange der Lack noch feucht ist.
  6. Klebe die Magnetfolie auf die Rückseite.
  7. Fertig ist der Deko-Magnet.
Hinweis zu Punkt 3: Bisher habe ich die Verzierungen immer mit Acrylfarbe und einem feinen Pinsel aufgemalt. Vor kurzem habe ich Permanent Marker entdeckt. Mit diesen kann die Verzierungen einfach aufgemalt werden.

Wofür eignen sich die selbstgemachten Magnete?

Die weihnachtlichen Magnete eignen sich als Kühlschrankmagneten oder als Deko-Magneten für ein Memoboard aus Metall. Sie halten auf jeder metallischen Oberfläche ein dünnes Blatt Papier und bereiten als kleines Geschenk große Freude.

Drei do-it-yourself Magnete mit Weihnachtsmotiv Vögel

Vögel mit Mützen und Geschenke


Viele schöne Motivsticker:

Es gibt viele Aufkleber mit wunderschönen Motiven. Für jede Jahreszeit und jeden Geschmack sind welche dabei. Folgende Magnete aus Malkarton und Motivsticker habe ich bereits gebastelt:

Gefällt dir diese Idee zum Magnete basteln?

Wie findest du diese DIY Bastelidee? Schreib mir einen Kommentar mit deinen Erfahrungen oder Fragen. Ich freuen mich.

Deine Jeanine
Mein Herz sagt Kunst, was sagt Deins?

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn mit deinen Freunden:

Weitere Bastelideen für Magnete

Hier geht es zu den Anleitungen …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.